B2B Shop für Händler
Mo. bis Do. 07.00 bis 16.00 Uhr
Fr. 07.00 bis 14.30 Uhr
Hotline: +49 36602 2891-00

WT-5415 Antirutsch Warnmarkierungsband mit Richtungspfeil grün oder schwarz, R11

WT-5415 Antirutsch Warnmarkierungsband mit Richtungspfeil grün oder schwarz, R11
Preise sind erst nach der Anmeldung sichtbar.

Farbe:

Breite:

Länge:

Ausführung:

  • 5415.1-02.B25
Antirutschoberfläche R11 Hohe Leuchtkraft mit einer Leuchtdichte von  200/25 mcd/m²... mehr
Produktinformationen "WT-5415 Antirutsch Warnmarkierungsband mit Richtungspfeil grün oder schwarz, R11"
  • Antirutschoberfläche R11
  • Hohe Leuchtkraft mit einer Leuchtdichte von  200/25 mcd/m² Tol. +/-10%
  • Ausfallsicher, stromunabhängig lebensrettend.

Unser WT-5415 eignet sich hervorragend als Leitmarkierung bei Dunkelheit oder starker Rauchentwicklung und bietet Ihnen eine sichere Fluchtwegkennzeichnung durch seine hohe Nachleuchtkraft mit einer Leuchtdichte von 200/25 mcd/m² Tol. +/-10% nach DIN 67510-1.

Das langnachleuchtende Sicherheitsleitsystem besteht aus phosphorisierenden Komponenten, die nach Anregung durch Licht ohne weitere Energiezufuhr nachleuchten.

Der Untergrund muss sauber, fettfrei, staubfrei und trocken sein. Das Klebeband kann mit warmen Wasser und Seife gereinigt werden.

Material: PVC
Rutschklasse: R11 nach DIN 51130
Materialstärke: 1 mm
Leuchtstärke: Leuchtdichte von 200/25 mcd/m² Tol. +/-10% (10/60 min), nach DIN 67510 (Klasse C)
Oberfläche: matt
Klebstoff: permanenter Acrylat-Kleber
Temperaturbereich: -30°C bis +70°C
Einsatzbereich: Innenbereiche
Belastbarkeit: Fußgänger, Hubwagen
Untergründe: Betonestrich glatt, EP- / PU- / MMA-Beschichtung, Fliesen
Weiterführende Links zu "WT-5415 Antirutsch Warnmarkierungsband mit Richtungspfeil grün oder schwarz, R11"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "WT-5415 Antirutsch Warnmarkierungsband mit Richtungspfeil grün oder schwarz, R11"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen